Du bist ein Segen

Beginnen wir, unsere Erfahrungen zu segnen, nehmen wir Ihnen die Bewertung von gut und schlecht. Es sind einfach Erfahrungen die wir gemacht haben.

Durch das Segnen nehmen wir die Erfahrung mit allen Gefühlen und Emotionen an und lassen sie gleichzeitig los.

Es ist ein sehr einfacher Weg, Dinge aus unserem Leben gehen zu lassen, wenn wir sie als Segen betrachten.

mehr lesen

Erfolgreich durch SEIN - nicht durch TUN

Lass den Fluss einfach fließen

Gestern fragte mich eine liebe Freundin: "In welchen Bereichen deines Lebens lief immer alles reibungslos?"

Ich dachte kurz nach, dann fiel mir ein, dass ich immer sagte: "Wenn alles in meinem Leben so einfach und schön wäre, wie mit meinen Kindern, wäre ich der glücklichste Mensch in diesem Leben."

Sie fragte mich: "Wie machst du das, was machst du in dem Bereich, dass es so einfach ist?"

Ich sagte:  "NICHTS - das geht von ganz alleine....."

mehr lesen

Stille wohnt hinter der Dankbarkeit

Vor 9 Jahren träumte ich das erste Mal von dieser Stille - sie ist nicht wirklich mit Worten zu beschreiben. In dieser Stille war ich von dem Lärm dieser Welt nicht mehr berührt, es war ein absoluter Frieden, ein Gefühl von "heimkommen".

Nach diesem Traum war meine Entschluss klar - ich wollte diese Stille finden. Eine lange Reise begann. Ich suchte die Stille überall, zweifelt manchmal, ob es vielleicht doch nur ein Traum war?

mehr lesen 0 Kommentare

Das Geschenk meiner Mama

Es ist Dienstag abend, ich fahre ins Krankenhaus zu meiner Mutter. Vor 10 Wochen war mein Papa gestorben, seit dem lag meine Mama im Krankenhaus. Sie sollte eigentlich entlassen werden in eine Kurzzeitpflege, doch ihr Zustand hatte sich rapide so verschlechtert, dass sie auf die Intensivstation kam.

mehr lesen

Deine Worte kreieren Dein Leben

Worte kreieren deine Realität

Verändere Deine Wortwahl

Gestern war ich mit meiner Schwester unterwegs, sie erzählte mir, dass die Schmerzen, die sie seit einiger Zeit hat, eine Nervenentzündung sind. Sie meinte, da hätte sie wohl viel früher drauf kommen können, denn ihr wurde bewusst, dass sie sehr oft sagt  " das geht mir auf die Nerven" oder "nicht mit meinen Nerven".

 

Wenn wir uns selber zuhören würden, würden wir sehr viel mehr darüber erfahren, was in unserem Leben "schief" läuft, und was die Ursache ist.

 

Gary Douglas, Begründer von Access Consciousness, hat einen sehr interessanten Artikel dazu geschrieben. Es geht darin um die Bedeutung von Worten. Das Universum reagiert auf die Energie eines Wortes, nicht auf das Wort selber.

 

 


mehr lesen